17 Jahre alt - Innenschielen - Behandlung?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Andreas am 14 Oktober, 2002 um 15:00:21:

Hi,
ich schiele nun seid Kindesalter(ich glaube seit kurz nach der Geburt, bin mir jedoch nicht sicher)mit dem rechten Auge nach innen.

Früher trug ich immer noch eine Brille, jedoch verbesserten sich meine Augen nicht. Doch erst wie ich eine längere Zeit die Brille wegließ wurde sie besser. Und somit trage ich seit gut 6 Jahren keine Brille mehr., da ich ohne Brille besser als mit Brille sehen kann.

Sobald ich in die Ferne sehen, stehen meine Augen parallel. Ich habe gemerkt, dass nach längeren arbeiten am Computer die Augen sich ebenfalls gerade gestellt haben (welche auch eine Zeitlang parallel blieben) oder wären des Arbeitens schon.

Mein frühere Augenarzt, sagte mir, dass das Schielen in der Pubertät sich zurück bilden könnte, jedoch geschah es nicht. Zudem meinte er eine Operation wäre möglich, jedoch müsste ich dann lebenslang eine Brille tragen, um zu verhindern, dass der Schielwinkel sich zurückbildet.
Jedoch habe ich gemerkt, dass ich nach Ausüben von Leistungsport-Arten einen extrem starken Schielwinkel habe.

Nun meine Fragen:
Gäbe es die Möglichkeit bei mir eine Operation durchzuführen?
Welche Risiken könnte ich haben?

Mit freundlichen Grüßen
Andreas



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.