Bildverkleinerung bei Kurzsichtigkeit


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Ulla B. am 21 Oktober, 2002 um 20:19:46:

Hallo,
wir haben eine stärker kurzsichtige Tochter (14). Die Bildverkleinerung die sie durch ihre Brillen bekommt, wirkt sich bei extrem kleiner Schrift und sehr weit entfernten kleinen Dingen etwas negativ aus. Sie nimmt dann die Seite trotz Brille näher an die Augen oder kneift bei weiten Entfernungen die Augen. Dies aber wirklich nur selten, im Normalfall merkt man nichts und sie sieht gut durch ihre Gläser. Wenn sie mal zu Hause beim Lesen die Brille gar nicht benutzt (selten, Seite sehr dicht vor den Augen) schwärmte sie aber schon manchmal wie herrlich groß die Schrift war. Lt. Optiker können hier nur Linsen völlig helfen. Diese hatte sie aber schon einmal und kan nicht sehr gut damit zurecht (Fremdkörpergefühl, aufwendige Pflege usw.). Jedenfalls möchte sie derzeit, wenn möglich keine. Meine Frage ist nun, ob es nicht doch Spezialschliffe bei Brillengläsern gibt, die die Bildverkleinerung beseitigen?
Viele Grüße
Ulla


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.