Re: Bildverkleinerung bei Kurzsichtigkeit


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Lucccy am 21 Oktober, 2002 um 22:31:30

Antwort auf: Bildverkleinerung bei Kurzsichtigkeit von Ulla B. am 21 Oktober, 2002 um 20:19:46:

Hallo.
Meines Wissens hat da der Optiker schon recht. Die Bildverkleinerung begründet sich im Abstand zwischen Auge und Brillenglas, der zwischen Auge und Kontaktlinse halt nicht gegeben ist. Ich wüsste von keinem Schliff, der diese Bildverkleinerung verringern oder beseitigen kann. Dass Deine Tocher gerne ohne Brille liest, kann ich mir gut vorstellen, unter anderem auch dadurch, dass das Auge sich nicht groß auf die Nähe einstellen muss, da es ja erst in der Nähe scharf sieht. Kurzsichtige werden da halt etwas "faul".
Habt Ihr denn schon mehrere Kontaktlinsen ausprobiert? Wurdet Ihr da auch gut beraten? Ich hatte bei weichen Kontaktlinsen vom ersten Moment an kein Fremdkörpergefühl. Und der Pflegeaufwand richtet sich ja auch nach dem Linsentyp. Wenn Ihr also schon was ausprobiert habt, wüsste ich gerne mehr darüber.
Ich hoffe Dir / Euch schon etwas geholfen zu haben
Lucccy


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.