Re: Kurzsichtigkeit


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Christian am 28 Oktober, 2002 um 19:05:15

Antwort auf: Kurzsichtigkeit von Kerstin am 28 Oktober, 2002 um 14:53:21:

Hallo, da wäre es natürlich besser das Alter ihrer Tochter zu kennen.
Das Wachstum der Augen dauert in der Regel etwa bis zum 25. Lebensjahr. Weitsichtigkeiten nehmen bis zu diesem Alter oftmals ab während Kurzsichtigkeiten leider zunehmen. Allerdings kann es auch genetisch veranlagt sein daß die Augen auch nach diesem Alter noch weiter in die Länge wachsen und die Kurzsichtigkeit somit noch weiter zunimmt.
Kontaktlinsen müssen sorgfältigst angepasst sein und auch die Pflegemittel müssen je nach Bedingungen der Augen sorgfältigst ausgewählt sein, dann ist die tägliche Tragezeit am längsten. Wenn die Bedingungen des Auges es zulassen kann man die Linsen dann mitunter auch tagelang oder sogar wochenlang am Stück tragen.
Je sorgfältiger alles ausgewählt ist desto geringer ist auch die Gefahr daß es irgendwann zur Unverträglichkeit der Linsen kommt.
Wegen des Abstandes des Brillenglases zum Auge muß bei Kurzsichtigkeit die Brille stärker als die Linsen sein; nur bei kleinen Werten kann man diese Differenz vernachlässigen. Ob die Differenz berücksichtigt wird oder nicht dürfte auch vom Optiker abhängen. Wenn die Linsen minimal zu stark sind ist dies nicht sonderlich schlimm da der Fehler durch die Augenlinse wieder ausgeglichen wird. Die Brille darf hingegen aber keinesfalls zu schwach sein. Christian.




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.