augen-op. nach unfall


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von theres am 04 November, 2002 um 00:28:23:

hallo! nachdem ich einen unterschiedlichen schielwinkel hatte ( in die nähe sehr gross und in die ferne kleiner) wurde ich mitte september operiert. nun schiele ich aber nach innen beim blick in die ferne, lesen geht relativ gut. wie lange dauert es, bis man sagen kann, ob die op. richtig dosiert war? da ich nun v.a. in die weite doppelbilder habe, muss ich ein glas mit folie tragen. wie lange braucht das hirn bis es sich auf die gerichtete situation einstellen kann? (werde vom aa gut beraten, aber manchmal ist die zeit knapp um alles zu fragen). ausserdem würde ich gerne wissen was ein astigmatismus compositus ist (bei kurzsichtigkeit). bin froh über antworten, danke!


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.