Re: 5jährige ,+10dpt


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von BINE am 19 November, 2002 um 10:57:54

Antwort auf: Re: 5jährige ,+10dpt von Lucccy am 19 November, 2002 um 02:21:59:


Danke Lucccy für deinen antwort!
Anders als beim augenarzt, sind wir beim optiker sehr gut beraten worden. Uns wurde auch zu einer sehr keinen brille geraten ,dank harry potter gab es da auch einige schöne gestelle. Allerdings wird dieses gestell in einem jahr zu klein sein. Aber da der augenarzt ihr bei dieser brille erst einmal 8 dpt verschrieben hat, um sie nicht gleich mit den vollen 10dpt zu belasten, steht uns der kauf einer neuen brille eh bald wieder ins haus. Die gläser die sie jetzt hat, sind aus speziellem glas bzw kuststoff ...sehr leicht und für diese stärke erstaunlich dünn. Ob es asphärische Gläser sind, weiß ich nicht, davon höre ich jetzt das erste mal...leider. (DANKE Lucccy FÜR DIESEN TIP!)
Den augenblick als meine tochter diese brille bekam, werde ich wohl nie wieder vergessen.....ihre faszination war ihr anzusehen. Sah sie doch jetzt so vieles , was ihr vorher verborgen blieb.....sie entdeckt die welt ganz neu. Für mich als mutter war es einerseits mit viel freude verbunden aber andererseits auch mit schuldgefühlen und trauer das man es so spät erkannt hat. An dieser stelle ,möchte ich allen eltern raten : Laßt eure kinder so früh wie möglich augenärztlich untersuchen!!!! Selbst eine starke Sehschwäche, muß nicht auffällig sein!!!
Meine tochter liebt ihre brille und sie sieht auch sehr süß damit aus, aber es tut weh zu sehen und zu wissen, das mit jeden tag abhängiger von dieser brille wird.Da sie nur noch 10% sehkraft hat, wird der zeitpunkt kommen ,da sie fast blind sein wird ohne sehhilfe.
Unsere ganze hoffnung, besteht darin , das man ihre sehschwäche, wenn sie alt genug ist, mit lasik beheben kann.




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.