Re: doppelt Sehen - Nervenentzündung?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 08 Juli, 2001 um 18:29:21

Antwort auf: doppelt Sehen von Tanja H. am 07 Juli, 2001 um 09:08:29:

Neurologisch sind Sie offenbar genauestens untersucht worden, wohl aber weniger augenärztlich. Wenn Sie doppelt sehen, so müßte es eingentlich möglich sein, eine eindeutige augenärztliche Diagnose zu stellen. Entscheidend ist Differenzierung zwischen einer Lähmung (Parese) und einer Dekompensation eines schon immer vorhandenen Stellungsfehlers der Augen (Phorie). Das ist in der Regel mit augenärztlichen Untersuchungsmitteln möglich. Auch läßt sich genau angeben, welcher Augenmuskel betroffen ist. Sie sollten in Absprache mit Ihrem Neurologen sich an geeigneter Stelle in dieser Weise untersuchen lassen.

: Wäre es vielleicht möglichg, das meine nackenmuskulatur Verspannung etwas damit zu tun hat?
Ursächlich wohl kaum. Anders herum entsteht eine Verspannung der Nackenmuskulatur leicht, wenn in einer bestimmten Blickrichtung nicht oder weniger doppelt gesehen wird (Kopfzwangshaltung).



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.