Re: muss ein astigmatismus ausgeglichen werden


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von elvira am 27 November, 2002 um 12:49:44:

Antwort auf: muss ein astigmatismus ausgeglichen werden von elvira am 26 November, 2002 um 12:17:24:

: meine Tochter ( 17 jahre ) hat einen Astigmatismus mit 1,25 , kurzsichtigkeit -2,0

: Ihr wurde eine Brille verschrieben, sie weigert sich aber diese zu tragen, weil sie wie sie sagt ohne genauso gut sieht, nun meine Frage ist eine brille bei diesen Werten eigentlich schon notwendig ??
: Danke für die Antworten


Was meine Tochter an der Brille stört, könnt ihr euch das nicht denken, Pubertät, jungs usw.
Sie gibt ja mittlerweile eigentlich schon zu, dass sie mit der brille eigentlich doch ein anderes sehgefühl hat

Trotzdem danke für die Antworten
Mal schaun wann die Vernunft siegt, und sie doch einsieht die sehhilfe öfter oder immer zu tragen




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.