Re: Angeborene Tränenwegstenose


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Rüdiger S. am 30 November, 2002 um 17:52:18:

Antwort auf: Angeborene Tränenwegstenose von conny+jörg am 26 November, 2002 um 21:32:41:

wird im Februar 4 Jahre alt
Termin zur Sondierung unter Narkose

Eine Sondierung ist noch nicht unbedingt als Operation zu bezeichnen. Möglicherweise läßt sich aber durch eine Sondierung und gleichzeitige Überdruckspülung das Problem beseitigen. Ich würde Ihnen daher zu diesem relativ kleinen Eingriff raten. Falls sich allerdings dabei keine Durchgängigkeit erzielen lassen sollte, käme als nächster Schritt eine Op. in Frage. Ob man die dann durchführen sollte, ist bei den anscheinend nur geringen Beschwerden in der Tat fraglich.



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.