Weitsichtigkeit von +8 bei 2-Jähriger


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Susanne A. am 04 Dezember, 2002 um 13:13:54

Meine Tochter fing vor 2-3 Monaten an zu schielen, wechselseitig nach Innen. Nun wurde durch Ausmessen nach Tropfengabe festgestellt, dass sie auf beiden Augen mit +8 Diop. weitsichtig ist. Sie soll nun erstmal eine Brille mit +4 bekommen. Kann man etwas unterstützend tun, damit das Auge von sich aus wieder besser wird, z.B. ohne Brille sehen lassen? Kann oder soll man hier operieren? Wird es sich eventuell doch noch durch Wachstum verändern?


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.