Re: Sehschärfe auf einem Auge nur 0,1


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 15 Juli, 2001 um 08:16:49

Antwort auf: Weitsichttest nur 0.1 von felz am 13 Juli, 2001 um 22:55:46:

: Bei meiner 5 jährigen tochter wurde auf die Ferne eine Stärke von nur gerade 80 % auf dem rechten und 10 % auf dem linken Auge. Da ich erst in einer Woche zu einem genauen Untersuch zum Arzt kann, würde ich gerne wissen, was meine Tochter in ihrer Zukunft erwarten muss.

Die schlechtere Sehschärfe kann verschiedene Gründe haben:
1. eine Fehlsichtigkeit, die falls gegeben, mit Brille ausgeglichen werden müßte.
2. eine Amblyopie (Schwachsichtigkeit). Dann müßte die Ursache herausgefunden werden (einseitige Fehlsichtigkeit, kleinwinkliges Schielen, etc.). Behandlung: ggf. Brille und Okklusion.
3. organische Ursachen: Trübungen der brechenden Medien, Netzhauterkrankung, etc.. Kann durch eine augenärztliche Untersuchung ausgeschlossen werden.

Viele Grüße!


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.