Re: Photodynamische Therapie bei Makuladegeneration


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 24 November, 2000 um 10:55:18

Antwort auf: nur Sehstärke geradeaus von Beate I. am 23 November, 2000 um 20:07:57:

Es könnte sich vielleicht am ehesten um eine sog. exsudative Makuladegeneration handeln. Da gibt es seit kurzem die Möglichkeit Neovaskularisationen (Gefäßwucherungen) gezielt mit einem Laser zu veröden, indem vorher ein Medikament eingenommen wird, daß sich in diesen Gefäßen anreichert. Man richtet dann durch das Lasern nicht soviel Schaden an, weil das Medikament, ein Farbstoff, die Laserstrahlung besonders stark aufnimmt, so daß man mit niedrigen Energien auskommt.
Die Behandlung wird zu Zeit noch nicht von den Kassen übernommen. Außerdem kommt sie nur für einen kleinen Teil der Patienten mit exsudativer Makulopathie in Frage. Das kann vorher durch Gefäßdarstellungen (Angiographie) geklärt werden.

Habe Dir einen Artikel zugeschickt der alles ganz optimistisch beschreibt.

Bis bald - Willi


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.