Re: Lesen ohne Brille


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Lucccy am 24 Dezember, 2002 um 10:19:30

Antwort auf: Lesen ohne Brille von Anna am 22 Dezember, 2002 um 22:10:25:

Hallo.
: Binnen zwei Jahren hat sich meine Kurzsichtigkeit um -2.75 verschlechtert (Aktuelle Brillenstärke -8.25) und dies obwohl ich schon über 20 Jahre alt bin.
: Mein Augenoptiker meinte, ich hätte das Längenwachstum der Augen resp. Zunahme Kurzsichtigkeit selber durch das nicht Tragen der Brille beim Lesen verursacht.

Das sich Kurzsichtigkeit durch Längenwachstum verschlechtert, das stimmt. Und jeder hört ja anders auf zu wachsen. Ich gehe mal davon aus, dass man nicht mit "Schlag 20" kein Stück mehr wächst.
Und das sich durch das nicht Tragen der Brille die Kurzsichtigkeit verschlechtert: Humbug. (In meinen Augen)
Frag doch mal Deinen Optiker (wenn Du da je wieder hingehst), woher er überhaupt das "Recht" hat, medizinische Aussagen zu machen. (Das darf er nämlich nicht!) Selbst wenn er es weiss, darf er keine medizinischen Aussagen treffen. Sollte auch er in seiner Ausbildung wenn nicht sogar Meisterschule gehört haben. Ich weiss, dass Optiker gerne mal gefragt werden, weil die Ärzte sich keine Zeit dafür nehmen, trotzdem sollte man die eigenen Grenzen kennen. Ich kann auch Romane über einige Augenkrankheiten schreiben, aber trotzdem darf ich es nicht diagnostizieren oder über Ursachen (die ich wohl erkennen könnte) mutmaßen. Dazu bin ich Optiker und kein Arzt.
Jetzt mal neben der ganzen "Schelte" für Deinen Optiker etwas Hntergrund, unter dem ich mir diesen Gedanken erklären kann. Wenn Du die Brille nicht trägst und lesen willst, müssen Deine Augen sich nicht auf die Nähe einstellen. Das Gehirn denkt, Du willst "geradeaus" schauen. Dann ziehen die äußeren Augenmuskeln am Auge. Du willst aber ein Buch lesen, also ziehen die inneren Augenmuskeln kräftig nach innen, damit das klappt. Und durch diesen Zug auf beiden Seiten wird das Auge in die Länge gezogen. Dies ist eine noch nicht bewiesene Theorie zur Kurzsichtigkeit. Ob man daran glauben will, ist jedem selbst überlassen. Diese Theorie geht noch weiter, aber dann wird es zuviel theoretischer Ballast, der zuweit von Deiner Frage weg ist.
Wenn es Dich interessiert oder Du etwas noch nicht verstanden hast, frag gerne nach.
Frohe Weihnachten allen hier im Forum wünscht
Lucccy


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.