Re: Autofahren mit angeborenem Katarakt


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Angela am 31 Dezember, 2002 um 00:27:47

Antwort auf: Autofahren mit angeborenem Katarakt von Adrian am 04 Dezember, 2002 um 19:06:57:

Hi,

ich habe auch angeborenen "Grauen Star" und habe Linsen eingesetzt bekommen. Ich habe das damals, abgesehen davon, daß ich die Starbrille loswerden wollte, vor allem wegen des Autofahrens operieren lassen. Ich konnte die Straßenschilder auch sehr spät erst erkennen - und trotzdem bin ich froh, es dann auch gelernt zu haben. Heute fahre ich nicht, aber, wenn ich müßte, würde ich es tun. Es ist mir allerdings lieber, wenn ich die Strecke kenne bzw. jemand mitfährt, der mir helfen kann. Bin aber auch schon allein unterwegs gewesen - und das ging auch. Ich möchte übrigens eine Info-Seite für den angeborenen Grauen Star aufbauen:
http://Schickhoff-family.bei.t-online.de

Tschüssi

Angela


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.