Re: Allergische Reaktion am Auge - Konjunktivitis vernalis?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 21 Juli, 2001 um 22:00:27

Antwort auf: Allergische Reaktion am Auge von Ute K. am 17 Juli, 2001 um 11:16:06:

Es könnte sich um eine sog. Konjunctivitis vernalis handeln. Ein zwar eher seltene Form allergischer Bindehautentzündung, die
1. vor allem Jungen zwischen 5 und 15 Jahren befällt.
2. sich durch große Papillen unter dem Oberlid auszeichnet und oft mit starken Juckreiz einhergeht.
3. keinen eindeutigen Zusammenhang zu einem bestimmten Allergen erkennen läßt.
4. im Ggs. zu anderen allergischen Bindehautentzündungen nur schlecht auf die eigentlich gut wirksamen Antiallergika reagiert.

Bei dem Jungen den ich gerade behandle, hat letzlich auch nur Kortison (Dexa-sine EDO) am besten geholfen.
Die Krankheit tritt immer im Frühjahr und Sommer stärker auf und verschwindet gottlob nach einigen Jahren vollständig ohne bleibende Schäden zu hinterlassen.
Neben Antiallergika und ggf. Kortison soll es helfen, eher in kühlen Räumen zu schlafen (und zu wohnen).


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.