Re: Juvenile Makulopathie: Zapfendystrophie


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 07 Januar, 2003 um 12:59:02:

Antwort auf: Juvenile Makulopathie: Zapfendystrophie von Muffin B. am 05 Januar, 2003 um 11:28:16:

: stimmt es das diese Krankheit nur bei dem männlichen Geschlecht vorhanden ist?

Es gibt unterschiedliche Formen von Zapfendystrophien, die auch einen unterschiedlichen Erbgang aufweisen. Die klassische Zapfendystrophie kann sowohl autosomal dominat, autosomal rezessiv sowie auch X-chromosomal vererbt werden. Bei der letzten Form erkranken nur die Männer.
Welche Form der Zapfendystrophie vorliegt ist bei einem einzelnen Auftreten innerhalb einer Familie zu Beginn der Krankheit oft noch nicht mit Sicherheit trotz Sezialdiagnostik zu klären.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.