Re: juvenile makuladegenreation


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von kerstin am 15 Januar, 2003 um 19:52:03:

Antwort auf: juvenile makuladegenreation von martin am 14 Januar, 2003 um 21:44:38:

Hallo,

am besten fragen Sie Ihren Augenarzt nach dem individuellen Verlauf bei Ihrer Tochter. In denke, im Internet kann man auf Ihre Frage nur sehr allgemeine und für Sie vielleicht schockierende Antworten geben.
Sollte Sie im weiteren Krankheitsverlauf deutlich von Blindheit oder Sehbehinderung bedroht sein, bietet sich ein spezielles Training an, um sich auch mit einer Sehbehinderung im Alltag zurechtzufinden. In diesen Fall wenden Sie sich am besten an die Blindenanstalt in Marburg. Wenn Sie möchten, mail ich Ihnen die Adresse. Oder Sie wenden sich an eine Selbsthilfegruppe für Morbus Best.

Viele Grüßen und alles Gute

Kerstin


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.