Re: 5 dioptrin und Duane-Syndrom


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von kerstin am 17 Januar, 2003 um 17:17:50:

Antwort auf: 5 dioptrin und Duane-Syndrom von Sabine R. am 16 Januar, 2003 um 19:13:25:

Hallo,

Sie schreiben nicht, ob Ihre Tochter weit- oder kurzsichtig ist. Eine Weitsichtigkeit von 5 Dioptrien ind Kinder in der Lage, diese Fehlsichtigkeit durch die Nahleistung Ihrer Augen auszugleichen. Dieser Mechanismus kann aber manchmal zu einem Innenschielen führen. Wird die Weitischtigkeit mit einer Brille ausgeglichen, verschiwndet das Schielen, wenn es durch eine unkorrigierte Weitsichtigkeit verursacht wurde. Eine Weitsichtigkeit kann sich mit dem Wachstum noch verringern.

Bei einer Kurzsichtigkeit von 5dpt ist es nicht mölich durch Mechanismen die Fehlsichtigkeit auszugleichen. Man sieht in der Ferne verschwommen, was sich durch eine Brillenverordnung wieder gibt. eine Kurzsichtigketit verstärkt sich eher mit dem Wachstum.

Über das Sehvermögen kann man ohne Sehtest keine Aussage treffen.

Viele Grüße

Kerstin



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.