Re: zunehmendes, starkes innenschielen / prismen-brille /anfrage


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von debora w. am 19 Januar, 2003 um 20:26:14

Antwort auf: Re: zunehmendes, starkes innenschielen / prismen-brille /anfrage von kerstin am 19 Januar, 2003 um 18:54:29:

: Hallo Deborah,

: ein Training der Augenmuskeln zur Korrektur eines Innenschielen gibt es leíder nicht. Das Abkleben eines Auges in der Kindheit soll eine Sehschwäche (Amblyopie) therapieren. Da deine Augen heute beide gleich gut sehen, Du also kein Führungsauge hast, gehe ich davon aus, daß du keine Sehschwäche eines Auges hast. Vielleicht wurde damals auch nur prophylaktisch abgeklebt.

......


: Viele Grüße

: Kerstin


hallo kerstin!

vielen herzlichen dank, für deine ausführliche antwort! diese hat zur folge, dass ich mich mehr für mein schiel-problem zu interessieren beginne, als davor angenommen.

in der nachbarstadt gibt's ein "augen-center". wie das eröffnungs-inserat damals schrieb, muss es sehr gross und modern sein. OP's werden dort auch durchgeführt. ich denke, ich werde mich dort mal melden.

laut deinem gefühl vermutest du, dass bei mir, das schielen künstlich vergössert wurde.
=> mich plagen die doppelbilder immer in den letzten beiden tagesdritteln. d.h., je später am tag, desto schlimmer.
meine überlegung nun: wie habe ich das einzuordnen, dass ich abends beispielsweise, die augen infolge der ermüdung durch die arbeit, nicht mehr parallel-stellen kann, trotz den prismen? müsste es dann nicht einfacher sein, da scheints zuviel prismen vorhanden sind?
statt dessen, weichen meine augen, abends zunehmend mehr nach innen ab, als morgens, z.b., kurz nach dem erwachen. d.h., morgens, komm' ich mit den prismen gut klar, später dann, nehmen die abweichungen, eben nach innen zu. das schielen wird also stärker, als es die prismen zu korrigieren vermögen.

mit wachsendem interesse, sehe ich deiner baldigen antwort entgegen!


schöne grüsse von debora




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.