Re: Kachelofenbauer und Kurzsichtigkeit


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Edgar am 21 Januar, 2003 um 21:31:16:

Antwort auf: Kachelofenbauer und Kurzsichtigkeit von Martina am 20 Januar, 2003 um 20:18:01:


Wenn der Bub keine Kontaktlinsen vertragen sollte, ist dieser Beruf wohl wirklich nichts für ihn.
Ich denke mal der Berufberater meint, dass er mit seinen starken Gläsern keine gerade Linie mauern kann. Und der Herr von der HK hat wahrscheinlich keine Ahnung dass starke Gläser eine Verzerrung verursachen.

Edgar

: Kann ein stark kurzsichtiger Jugendlicher (zwischen 11 und 12 Dioptrien) wirklich nicht Kachelofenbauer werden?
: Der Berufsberater rät ihm ab, ein Mann von der Handwerkskammer hingegen meint er hätte noch nichts derartiges gehört.




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.