Re: Augenmuskellähmung


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von kerstin am 22 Januar, 2003 um 17:10:05:

Antwort auf: Augenmuskellähmung von Petra am 22 Januar, 2003 um 15:40:14:

Hallo,

was hat Ihre Tochter denn für eine Augenmuskellähmung und an welchem Auge?

Nimmt sie eine bestimmte Kopfhaltung schon seit sie mit den augen Gegenstände genau anvisiert oder erst seit kurzem ein?

Bei kleinen Kindern sind Augenmuskellähmungen häufig während der Geburt erworben (vor allem bei schweren Geburten, Zangengeburt usw.) oder angeboren ohne erkennbare Ursache.
Meist werden Lähmungen bei Kindern auch mit anderen Augenerkrankungen verwechselt, z.B. mit einem angeborenen Schielen oder dem hier im Forum schon oft erwähnten Duanesyndrom.

Wer hat die Augenmuskellähmung diagnostiziert?

Ert nach Beantwortung dieser Fragen kann ih Ihnen ggfs. genauer antworten.

Viele Grüße

Kerstin


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.