Re: Training/Übungsmaterial zur Verbesserung derSehleistung bei spät erk. Hornhautverkrümmung


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von kerstin am 22 Januar, 2003 um 17:30:28:

Antwort auf: Re: Training/Übungsmaterial zur Verbesserung derSehleistung bei spät erk. Hornhautverkrümmung von susanne am 21 Januar, 2003 um 11:37:41:

Hallo, susanne,

Mir ist noch eine Möglihkeit eingefallen, seit ca. 2000 gibt es eine computergestützte Schulung für Sehschwächen. Diese Schulung wird unterstützend zum Abkleben eingesetzt. Diese Therapie wurde an der technischen Uni Dresden entwickelt. Zur Zeit bietet auch meines Wissens die Uniklinik Hamburg / Eppendorf diese Therapie an. Die Kinder bekommen anfangs eine Anschubbehandlung. D.h. es wird eine Woche lang ca. 2 - 5 mal 20min pro Tag mit dem Sehschwachen Auge geübt. Das gute Auge wird abgeklebt. Anfangs werden die Kinder meist stationär aufgenommen. Nach der Anschubbehandlung wird zu Hause weitergemacht und in regelmäßigen Abständen die Sehschärfe beim Augenarzt kontrolliert.
Am Computerbildschirm spielen die Kleinen ein Computerspiel. Im Hintergrund sieht man Spiralen und Kreise in verschiedenen Formern, die das Auge anregen sollen.
Leider habe ich persönlich mit dieser Methode noch keine Erfahrung. Für Kinder ist es aber sicher motivierend, ein Computerspiel zu spielen und gleichzeitig das Auge zu trainieren. Ersetzen kann die Methode das Abkleben nicht. Auch nach dem 20minütign Üben muß das Abkleben weiter durchgeführt werden

Viele Grüße

Kerstin


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.