Ist das ernst gemeint? - Ja, aber überleg doch mal...


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Lucccy am 27 Januar, 2003 um 21:43:40

Antwort auf: Ist das ernst gemeint? von M. Koch am 27 Januar, 2003 um 19:52:46:

Hallo.

: Irgendwie habe ich den Eindruck, daß meine Frage nicht wirklich ernst genommen wird. Schade.
: Ich spinne doch nicht, nur weil ich von gestern auf heute doppelt sehe und es mir nicht erklären kann!
[snip]
: Ich hatte nur gehofft, daß mir jemand weiterhelfen kann - aber offensichtlich erscheint mein Beitrag komisch, was er nicht sein sollte. Ich bin eben kein Sprachgenie!
: Trotz allem vielen Dank.

Dazu fallen mir jetzt mehrere Dinge ein:
überleg doch mal, wen Du gefragt hast. Dies ist ein Forum im Internet, keine Arztpraxis. Viele, die hier schreiben, sind auch "Laien" und versuchen nur, das was sie wissen weiterzuvermitteln. Sie sind keine Ärzte und können nicht alle Phänomene erklären.
Zum anderen: ich weiss aus meinem Berufsalltag, dass viele dinge, die meinen Kunden merkwürdig erscheinen, für mich ganz simpel sind. Daher versuche auch ich erstmal die "einfachen" Möglichkeiten abzustecken. Erst, wenn das nicht zutrifft, "packe" ich mit den schwierigeren Dingen aus. Und so hat Bela es auch getan: das Doppeltsehen von Dingen in der Nähe ist WENN man die Ferne fixiert ganz normal. Erst jetzt, wo Deine Rückmeldung kommt, dass dem bei Dir aber nicht so ist, sondern dass Du in der Nähe fixierst und dann in der Nähe doppelt siehst, kann man anderes erörtern. Stell Dir mal vor, ersteres wäre der Fall und irgendwer hätte von sonstwelchen Krankheiten angefangen zu erzählen. Dann wärst Du völlig panisch geworden, wobei das was du hast, ganz normal wäre.
Ich persönlich habe keine Ahnunng, was Du hast. Aber ich würde Dich sofort zum Augenarzt schicken. Und ein guter Arzt hat bestimmt auch schnell für Dich Zeit. Ich tippe mal auf etwas mit den Augenmuskeln. Aber vielleicht (man weiss ja Dein Alter nicht) ist es auch etwas anderes wie z.B. einfach eine Fehlsichtigkeit (bislang unbekannt) und jetzt kommt die Alterssichtigkeit. Oder die Reize werden plötzlich "falsch" verarbeitet... so viele Möglichkeiten, die ein Laie hat. Aber nur der Arzt kann jetzt Fragen stellen, die klären, was wirlich der Hintergrund Deiner Beobachtung ist.
Vielleicht solltest Du Dich bei Bela entschuldigen. Jemand hat versucht Dir zu helfen, mit dem Wissen, das er hat. Und Du mekerst los, nur weil Du Dich falsch verstanden fühlst. Und Du bist auch etwas Schuld, weil Du ja im Vornherein schreiben könntest, was Du genau fixierst und wo dann die Doppelbilder sind.
Jetzt will ich mich hier aber gar nicht weiter als "Hilfspolizist" aufführen, aber das musste mal gesagt werden!
Gruss
Lucccy


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.