Trotz Therapie schlechtere Werte


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von olinenlin am 04 Februar, 2003 um 09:30:27

Hallo,
bei meiner Tochter wurde vor einem halben Jahr eine einseitige Weitsichtigkeit (damals links +8/rechts +1,0) festgestellt. Daraufhin bekam sie eine Brille und wir sind seitdem in der Sehschule (abkleben).
Bei der nächsten Messung hatte sie bereits links +9/links+1,0 und jetzt bei der letzten Messung haben sich die Werte weiter verschlechtert links +10,75/rechts +1,5. Sie trägt ihre Brille gerne und auch das Abkleben klappt sehr gut, deshalb verstehe ich nicht, dass die Werte sich derart verschlechtert haben. Kann mir jemand erklären warum ihre Werte immer schlechter werden, gibt es noch andere Therapien um ihr zu helfen?
Danke Olinenlin


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.