Re: Tochter 13 erste Brille mit Akzeptanzproblemen....


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Andy am 09 Februar, 2003 um 22:36:49:

Antwort auf: Re: Tochter 13 erste Brille mit Akzeptanzproblemen.... von Bela am 06 Februar, 2003 um 15:53:37:

Vielen Dank,

für das umfangreiche Feedback...Druck werde ich keine großen ausüben eher Überzeugungsarbeit leisten,ich denke aber die Vorteile des Brilletragens werden ihr bewußter wenn sie Step by step sie öfters nutzt.

Grüße Andy


: Die Brille ist meiner Meinung nach nicht stark - die Werte sind noch im unteren Bereich. Das Tragen der Brille hat keine Auswirkung auf das Sehsystem - wird die Brille also nicht getragen, so werden die Augen weder schlechter noch besser.

: Da Ihre Tochter kurzsichtig ist, und die Augen Ihre Tochter somit zu lang sind, ist eine Zunahme der Fehlsichtigkeit wahrscheinlicher als die Abnahme.

: Alternativen zur Brille ist die Kontaktlinse, oder die Laser-Operation, die aber erst mit etwa 21 Jahren durchgeführt werden kann.

: Grüße
: Bela




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.