Schieloperation mit 29


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Anne am 15 Februar, 2003 um 13:33:34

Hallo,
ich schiele seit ich auf der Welt bin.
Mit ca 1 Jahr bin ich an jedem Auge 1x operiert worden.
Jetzt hat sich mein Schielwinkel auf 15 Grad (von 10) verschlechtert und vielleicht soll ich wieder operiert werden. Ich schiele mit beiden Augen (je nach Situation mit dem einen oder anderen) nach außen und oben.
Wenn ich mich konzentriere kann ich aber auch die Augen parallel stellen.
Meine Fragen:
- Kann dieses "Parallel-Stellen-Können" der Augen durch eine Operation "zerstört" werden.
- Wie groß ist die Wahrscheinlichkteit, dass das Schielen dadurch weg geht?
- Gibt es besondere Koriphäen auf diesem Gebiet (in Bayern), wer hat schon gute Erfahrungen wo gemacht?
Ich würde mich sehr über Antworten freuen.

Anne


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.