Kontacktlinsen für 10jahrigen?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Anna am 18 Februar, 2003 um 21:47:53:

Hallo,

mein Sohn (10 Jahre) trägt seit er 3 ist eine Brille.
Momentan hat er eine Biofokalbrille mit den Werten:
R +4,5 cyl +1,5 73° Visus 90%
L +5,25 cyl + 1,75 87° Visus 60%
mit Addition von je 4 dpt.

Er kommt mit seiner Brille gut zurecht (auch in der Schule), möchte jedoch jetzt eine Brille die nicht mehr so auffällig ist oder am liebsten Kontaktlinsen.
Sind Gleitsichtgläser für ihn schon sinnvoll. Auf was muss ich beim Optiker achten?
Gibt es Kontaktlinsen für nah und Fernsicht oder musste er Kontaktlinsen und dann noch eine Lesebrille tragen?
Kann es sinnvoller sein wenn er starke Kontaktlinsen bekommt und eine Brille für die Ferne die er dann beim lesen abnimmt?
Welche Lösung ist die beste für die Schule?

Schon jetzt Danke für Eure Antworten.

Gruß
Anna



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.