Re: Kontacktlinsen für 10jahrigen?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Lucccy am 18 Februar, 2003 um 23:15:46

Antwort auf: Kontacktlinsen für 10jahrigen? von Anna am 18 Februar, 2003 um 21:47:53:

: Hallo,

: mein Sohn (10 Jahre) trägt seit er 3 ist eine Brille.
: Momentan hat er eine Biofokalbrille mit den Werten:
: R +4,5 cyl +1,5 73° Visus 90%
: L +5,25 cyl + 1,75 87° Visus 60%
: mit Addition von je 4 dpt.

: Er kommt mit seiner Brille gut zurecht (auch in der Schule), möchte jedoch jetzt eine Brille die nicht mehr so auffällig ist oder am liebsten Kontaktlinsen.
: Sind Gleitsichtgläser für ihn schon sinnvoll. Auf was muss ich beim Optiker achten?

Die Frage für den Optiker für oder gegen Gleitsichtgläser ist, weswegen ihr Sohn eine Bifokalbrille trägt. Hierfür gibt es verschiedene Ursachen und daher ist teilweise eine Gleitsichtbrille nicht erwünscht.
Hier wären genauere Angaben also von Vorteil.

Heute abend ist es mir zu spät für gedankliche Experimente, aber ich schaue morgen nochmal rein.

Gruss
Lucccy


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.