Übersichtigkeit meiner 5 jährigen Tochter


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Weber Sabine am 23 Februar, 2003 um 18:32:40

Hallo!

Meine Tochter nahm wegen einer Blasenschwäche Tabletten Mictonetten (Wirkstoff Propiverinhydrochlorid). Nach Erhöhung der Dosierung trat eine starke Sehstörung auf. Wie Schielen und doppelt sehen. Die Tabletten wurden dann abgesetzt. Bin auf Rat der Urologin auch gleich zum Augenarzt daraufhin wurde eine starke Weitsichtigkeit festgestellt. Jetzt ist glücklicherweise das Schielen verschwunden. Würde gerne wissen ob die Weitsichtigkeit doch von den Tabletten kommen könnte, laut Augenarzt nicht. Wer hat solche Erfahrungen gemacht.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.