Doppelbilder oder Restschielwinkel nach OP


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Anne am 26 Februar, 2003 um 22:07:49

Hallo,
da ich relativ stark nach außen schiele 17 Grad, habe ich mich jetzt an der Uniklinik München auf eine Operation hin untersuchen lassen. Sie meinten sie müssten einen Restschielwinkel von ca. 6 Grad lassen,weil sonst die Gefahr bestünde, dass ich Doppelbilder sehe. Aber 6 Grad wären kosmetisch unauffällig. Aber mir kommen 6 Grad noch ziemlich viel vor.
Und das mit den Doppelbildern verstehe ich auch nicht. Ich kann, wenn ich mich anstrenge beide Augen parallel stellen und sehe keine Doppelbilder, komisch?! Und falls man nach der OP welche sieht, können die dann auch wieder weg gehen?
Über Antworten würde ich mich sehr freuen,

Anne


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.