Re: Verbesserung der Augenmuskellähmung nach 18 Jahren möglich????


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Brigitte M. am 28 Februar, 2003 um 19:58:16

Antwort auf: Re: Verbesserung der Augenmuskellähmung nach 18 Jahren möglich???? von kerstin am 28 Februar, 2003 um 15:31:14:

Hallo Kerstin,
Das ist ja durchaus positiv. Ist es dann sinnvoller die Prismenbrille immer zu tragen oder reicht es bei Bedarf? Ich trage sie ja nur bei der Arbeit. Ich denke immer ich würde das kranke Auge zu arg "verwöhnen" bei ständigem Tragen. (Schade, dass es keine Kontaktlinsen bei Augenmuskellähmung gibt. Die Brille nervt mich schon extrem.) Gruß von Brigitte
: Hallo Brigitte,

: das Gehirn schafft es bei Dir ohne Probleme den Schielwinkel auszugleichen, damit keine Doppelbilder entstehen.

: Viele Grüße

: Kerstin




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.