Re: Progressive Myopie


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Christiane am 02 Maerz, 2003 um 11:27:56

Antwort auf: Progressive Myopie von Helene am 01 Maerz, 2003 um 15:19:55:

Hallo!

Bei mir war es auch so. Allerdings habe ich erst mit sechs eine Brille bekommen und seit meinem 15. LJ trage ich ständig Kontaktlinsen, es hiess damals, dass man es damit verzögern könne, ich weiss nicht, ob das stimmt. Ich vertrage die Linsen aber prima und besser als die Brille ist es auf jeden Fall.

Dir Kurzsichtigkeit ist nicht das Problem - die kann man auch operativ korrigieren, indem man die Linsen im Auge austauscht und eine geschliffene einsetzt. Lasern der Hornhaut geht bei den Stärken nämlich nicht mehr.

Das grössere Problem ist die Netzhaut - die ist nämlich extrem belastet bei den Stärken. Bei mir ist sie auf dem linken Auge im Zentrum kaputt, ich hatte das damals verschleppt und es war zu spät, um da etwas zu machen. Daher superwichtig - immer den Hintergrund untersuchen lassen, bei den kleinsten Veränderungen (schwarzen Flecken, Lichtblitzen etc.) SOFORT zum Arzt.

Ich weiss wirklich, wie das ist, mit solchen Stärken leben zu lernen, ich kann es mal besser, mal schlechter - hängt auch vom Augenarzt ab. Einige sind da ja recht rabiat und malen einem die Zukunft in düsteren Farben (Blindheit), andere finden, man solle da mal optimistisch rangehen.

Wenn Ihr mögt, könnt Ihr mich gerne anmailen.

Alles Gute,

Christiane


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.