Antwort eines Gleichgesinnten ;-)


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von demiweb am 11 Maerz, 2003 um 08:13:43

Antwort auf: Gewöhnung an Brille von Vanessa am 10 Maerz, 2003 um 21:06:46:

Hi Vanessa!

Hatte mal eine Freundin, die so heißt wie du und auch 18 ist.
Deshalb antworte ich dir mal ;-)
Also: Bei mir ist das so ähnlich wie bei dir. Links sehe ich so 120%, rechts dafür nur so 80-100%.

Ich sehe vor allem, so wie du es anscheinend tust, auch mit dem linken Auge. Das ist auch nicht weiter schlimm so. Meine Empfehlung an dich wäre links ein Glas zu nehmen, das die Sehkraft des Auges verbessert und wenn das für die Führerscheinprüfung ausreicht nur zum Fahren die Brille aufsetzen. Rechts würde ich nur Fensterglas reintun.
Der andere Weg wäre deine jetzige Brille konsequent aufzusetzen. Da musst du dich eben wohl entscheiden.

Vor allem klär das in einem neuen Termin mit deinem Arzt noch mal ab; ich denke aber, dass du die Brille dauerhaft aufsetzen sollst, um deine Augen an das beidseitige Sehen „umzuegwöhnen“.

Ich bin bei einem besonderen anthroposophischen
Arzt in Behandlung, der nicht immer gleich eine Brille verschreibt und fast in ganz Deutschland bekannt ist. Wenn du willst, kann ich dir seine Adresse mailen.

Melde dich einfach, wenn ich dir noch irgendwie helfen kann!

Ciao!

demiweb



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.