Re: Verstecktes Schielen? Besseres Sehen bei seitlichem Blick durch Brillenglas


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 04 September, 2001 um 13:20:17

Antwort auf: Verstecktes Schielen? von Radka am 22 August, 2001 um 21:59:43:

: Meine Werte= R:-0,5 -o,25 90Grad; L:-0,25 -0,25 75Grad.
: Ich habe festgestellt, dass wenn ich ... das rechte ein kleines bisschen in die Innenecke verschiebe, dann kann ich scharf sehen. Ich habe mich selber erwischt, dass ich auch den Kopf entweder nach links oder rechts tue. Wenn ich ohne Brille am Compter sitze, dann hilft mir das drehen des Kopfes, damit ich den Text richtig und schaerfer lesen kann. Meine Frage ist daher: was kann es sein?
: Kann es von dem Astigmatismus kommen, dass ich andere Glaeser brauche oder ist das ein Mikroschielen oder wie es genannt wird?

Die erste Möglichkeit wäre, daß die Gläser nicht die optimalen Werte haben. Bei seitlichem Durchblick ergeben sich eher geringere Werte - und in der Nähe wird bei Kurzsichtigkeit mit geringeren Werten besser gesehen.
Binokulare Störungen sind auch eine mögliche Ursache. Sie lassen sich aber ausschließen, wenn sich mal für ein paar Stunden ein Auge zukleben und dann kontrollieren, ob die Phänomene immer noch auftreten.




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.