Mein Sohn 18 Monate schielt, und soll getropft werden


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Alexandra am 23 Maerz, 2003 um 13:15:41

Wir hatten schon einen Termin, doch der Arzt meinte, wir sollten erst wiederkommen, wenn unser Sohn nicht mehr erkältet ist. Darauf warten wir jetzt seit Wochen, aber es wird ja Frühling, dann wird es wohl besser werden. Jetzt meine Frage: Unser Sohn ist sehr lebhaft, kann die Untersuchung überhaupt gemacht werden, wenn Markus nicht mitmacht? (der Arzt sagte, daß er in ein "Gerät" reinsehen muß)Ist es besser, dem Kind Atropin selbst zu tropfen (an 3 Tagen) oder ist es besser, wenn erst in der Praxis getropft wird (nur 1 x )?
Wenn wir die Untersuchung hinter uns haben, werdet Ihr vielleicht noch öfter von uns hören....
LG
Alex


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.