Schielen mit Brille bei starker Weitsichtigkeit?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Cleo am 27 Maerz, 2003 um 22:38:56

Unsere Tochter ist drei Monate zu früh auf die Welt gekommen. Sie ist jetzt 6 Monate alt. Bei ihr wurde durch tropfen und vermessen eine starke Weitsichtigkeit (+7) festgestellt. Die Kinderärztin und wir hätten dies nicht bemerkt, da sie auch nach sehr kleinen Gegenständen greift. Seit einer Woche trägt sie eine Brille und beginnt nun zu schielen. Ihr linkes Auge wandert nach innen und nach unten. Gibt es hierfür eine Erklärung?


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.