Re: halb geöffnetes Augenlid beim Schlafen


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 15 September, 2001 um 16:12:58

Antwort auf: halb geöffnetes Augenlid beim Schlafen von Achim N. am 15 September, 2001 um 15:29:48:

Normalerweise gleiten die Augen durch einen angeborenen Reflex beim Lidschluß gleichzeitig nach oben, so daß man auch bei noch leicht geöffneten Augen die Hornhaut des Auges nicht sieht. Auf diese Weise wird die Hornhaut vor nächtlichem Austrocknen durch den verminderten Lidschlag geschützt.
Es gibt angeborene und erworbene Störungen dieses Reflexe bzw. der dazu gehörigen Nerven. Ihre Beobachtung sollte Anlaß sein, zu untersuchen, ob sich andere Hinweise auf eine (inkomplette) Lähmung von Augenmuskeln ergeben.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.