Doppelbilder und Schielen durch Hinhautentzündung


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Mandy am 03 April, 2003 um 08:55:26:

Hallo,
erstmal finde ich diese Seite echt toll.
Ich hatte vor ca. 6 Wochen eine Hirnhautentzündung (durch einen nicht mehr feststellbaren Virus ausgelöst, nicht ansteckend) und war auch für 3,5 Wochen im Krankenhaus. Seid dem schiele ich mit dem linken Auge und habe auch schreckliche Doppelbilder.
Die Neurologen sowie der Augenarzt konnten mir keine Garantie geben das sich der Sehnerv bzw. der Augenmuskel wieder erholen und wenn dann kann dies sehr lange dauern.
Wer hat auch schon solche Erfahrungen in Bezug auf Hirnhautentzündung gemacht, da dies laut den Ärzten ein sehr seltener Krankheitsverlauf ist.
Oder generell, wer hat Erfahrung mit einer Augenmuskellähmung oder Verschiebung des Sehnervs (so wurde mir die Diagnose der Ärzte mitgeteilt, bin leider Laie)?
Würde mich über jede Antwort freuen denn ich habe sehr Angst das dieser Zustand so bleibt.

Vielen Dank vorab



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.