Re: Schielen trotz Kontaktlinsen?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von georgina am 04 April, 2003 um 12:06:04:

Antwort auf: Schielen trotz Kontaktlinsen? von Andrea am 04 April, 2003 um 10:54:47:

: hallo!
: ich bin weitsichtig, habe auf dem rechten auge eigentlich 4 dioptrin und auf dem linken 2.5.
: seit 2 monaten trage ich eine brille mit 1.5 links und 3 dioptrin rechts.
: ich habe als kind schon geschielt(rechtes Auge) und auch das auge wurde abgeklebt.
: nun möchte ich auf Kontaktlinsen umsteigen. mein augenarzt meinte das wäre kosmetisch ungünstig. weil mein rechtes auge dann immer noch nach immen stehen würde.
: ich weiß nicht, wieviel mein schielwinkel nach innen auf dem rechten Auge beträgt, aber ich finde es ist nicht viel. es stört mich trotzdem.
: hat er nun recht?
: werde ich nur mit brille nicht mehr schielen? er sagte mir, dass wäre mit der momentanen brille ausgeglichen. warum ist es mit kontaktlinsen dann nicht genauso?
: und was ist davon zuhalten, dass er mir nicht meine volle Sehschwäche ausgleicht.

Wenn deine Brille keine Prismen hat, dann müsste es eigentlich auch mit Kontaktlinsen funktionieren.
Vielleicht will der Arzt die Fehlsichtigkeit noch nicht voll ausgleichen, damit du dich besser an die Brille gewöhnen kannst, also damit der Sprung nicht zu groß ist.



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.