Netzhautablösung


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Madlen am 02 November, 2001 um 12:52:51

mein Cousin Daniel(6)hatte mehrere verdeckte innere Augeninfektionen. Diese wurden vom behandelnden Arzt nicht erkannt. Die Folge ist eine sehr stark vernarbte Netzhaut welche sich ablöst. Die Sehfähigkeit liegt mit Brille jetzt bei 10-15%. Im Childrens Hospital of Philadelphia werden bereits Hornhautverpflanzungen erfolgreich durchgeführt. Können Sie uns vielleicht Ratschläge zur weitern Behandlung bzw. über Erfahrungen mit solchen OP´s berichten oder uns Hinweise auf Fachliteratur geben? Welche Unterstützung können wir seitens Krankenkasse oder Hilfsorganisationen in Anspruch nehmen?
Dem Jungen wurde bisher der Behindertenausweiß und Hilfsmittel verwehrt. Die Kassen stellen sich stur und behandelnde Ärzte verweisen auf das Komentar"Finden Sie sich damit ab, man kann nicht helfen"
Es wäre nett, wenn Sie uns helfen könnten.
Viele Grüße
Madlen


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.