Doppelbilder....


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Kathrin S. am 19 November, 2001 um 16:01:11

Nach Ihrer Antwort (Re. 8 Jahre Doppelbilder und nervlich am Ende) habe ich mir nochmals Gedanken gemacht , ob meine Doppelbilder wirklich „nur“ wegen des unterschiedlichen Schielwinkels in der Ferne und der Nähe nicht mehr (laut Augenärzte der Uni Ulm und Uni Würzburg) behandelbar sind. Ich möchte nur ganz kurz über die Entwicklung der Doppelbilder berichten. Bis zu meiner Ausbildung zur Bürokauffrau (ab 1993) sind mir keine störende Doppelbilder aufgefallen. Durch das Arbeiten am PC und Schreiben mit vielen Zahlen bemerkte ich die Veränderung. Ich kniff immer wieder das linke Auge zu und hatte oft Kopfschmerzen. Die Beschwerden verschlimmerten sich, aber mit Prismenfolien von der Sehschule kam ich überhaupt nicht zurecht. Die Doppelbilder wurden immer stärker. Bei meiner Arbeitsstelle quälte ich mich durch die Arbeit und konnte diese nicht mehr zufriedenstellend ausüben. Durch die Operation des linken Auges versprach ich mir Besserung. Doch schon kurz danach nahmen die Doppelbilder verstärkt zu. Ich konnte ohne Schmerzmittel einen Arbeitstag kaum überstehen und verlor letztendlich meine Stelle.
Bei den Ärzten hieß es dann nur noch, dass ich mich damit abfinden muss. Neurologisch ist auch alles in Ordnung. Jetzt sehe ich meistens zwei überlagernde Bilder, die sich ständig bewegen. An besonders schlechten Tagen springen die Bilder auch und ich sehe abwechselnd in kurzen Abständen mit dem linken und mit dem rechten Auge, dann wieder überlagernd. Mit Kontaktlinsen komme ich wesentlich besser zurecht, weil ich dann nicht auch noch einen störenden Brillenrand habe.
Visus bei Kontaktlinsen und Brille R 0,9 – L 0,6
Werte Kontaktlinsen R und L r 7,70 sph +5,5 cyl
Werte Brille R + 6,00 cyl – 1,50 A 170° L + 6,00 cyl – 2,00 A 5°
Zum Lesen habe ich mir eine Brille mit jeweils R und L 7,00 cyl machen lassen, damit fällt es mir ein wenig leichter.
Es verwundert viele, dass ich oft ganz ohne Sehhilfe herumlaufe. Ich sehe dann von der Schärfe nicht besonders – was ich meistens lieber in kauf nehme, doch habe ich so auch kaum störende Doppelbilder oder ich merke diese dann nicht.
Können die Doppelbilder vielleicht auch eine andere Ursache haben?




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.