Korrektur des Schielens


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Katja am 30 November, 2001 um 13:47:20

Ich bin 29 Jahre alt und leide an einem Innenschielen. Die Sehstärken des einen Auges betragen 1,0 und die des anderen 2,05. Die Sehstärke hat sich in den Jahren nicht verschlechtert. Dennoch leidet mein Selbstbewußtsein schon sehr darunter. Welche Behandlung würden Sie mir für eine Korrektur empfehlen und wo gibt es in Berlin eine gute Klinik, die diese Korrekturen vornimmt? Übernimmt die Krankenkasse diese Behandlung?

Über eine baldige Rückantwort würde ich mich sehr freuen.





Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.