Weitsichtigkeit & Schielen bei Zwillingen (Früchen)


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Senta am 12 Januar, 2002 um 18:58:25

Unsere Zwillinge (knapp 2 J) haben beide ein auffälliges Innenschielen auf jeweils einem Auge.
Zwilling 1:
Das Schielen beginnt ab dem 12.Monat, Augenarzt diagnostiert Weitsichtigkeit (+4,5 Dio.).Sie trägt eine brille. Nachdem Zwilling 2 mit 18 Mon. auch plötlich schielt(auf dem gegensätzlichem Auge), wieder zum Augenarzt, aber einem anderen, der uns an die Sehschule überweist.Nach einer untersuchung mittels narkoseop, wird festgestellt, dass Zwilling 1 keine Weitsichtigkeit hat, bei Zwilling 2 eine Weitsichtigkeit 2,5 dio besteht. so trägt nun Zwilling 2 eine Brille.Bei beiden wird das Auge jeweils für eine Stunde abgeklebt.Ich bin nun total verunsichert, da ich meine , dass eigentlich beide eine brille tragen sollten.Auch sämtliche Fachleute wie Optiker, logopäden usw. wundern sich.
Ichw ill mir nun woanders eine Diagnose holen, weiss aber nicht, welcher arzt bzw. Klinik zu empfehlen sind.Wir wohnen in Wuppertal.Bei beiden besteht eine hochgradige Schwerhörigkeit.Ob es eineige oder zweieige sind, kann ich leider nicht sagen.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.