Re: Tränengangstenose


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 20 Januar, 2002 um 16:15:07

Antwort auf: Tränengangstenose von Susen P. am 19 Januar, 2002 um 19:17:55:

Vielleicht ist doch zu überlegen eine weitere Operation durchzuführen. Man müßte dann eventuell einen Silikonschlauch für einige Monate einlegen, der bis in die Nase reicht.
Sprechen Sie mit Ihrem Augenarzt. Er kann Sie beraten, wo ein solcher Eingriff am besten durchgeführt werden kann. Dann lassen Sie sich dort beraten.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.