Re: Außenschielen und Doppelbilder mit 4 Jahren


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 20 Januar, 2002 um 16:36:37

Antwort auf: Außenschielen von Gabi H. am 10 Januar, 2002 um 10:24:27:

Wenn Ihre Tochter tatsächlich gelegentlich nach außen schielt und dabei doppelt sieht, dann ist die wahrscheinlichste Diagnose: dekompensierende Exophorie. Dieser Zustand ist in der Regel belastend bedarf daher in den meisten Fällen baldiger Behandlung (Prismenbrille und/oder Operation).
Es kommt gelegentlich vor, daß Doppelbildangaben bei Kindern nicht ausereichend ernst genommen werden, weil manche Augenärzte/Orthoptistinnen davon ausgehen, daß es sich in diesem Alter immer um "normales Schielen" handle, bei dem keine eilige Behandlungsnotwendigkeit besteht.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.