Schielbehandlung durch Prismengläser


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Etienne am 18 Februar, 2002 um 09:20:28

Hallo Herr Happe,
mein linkes Auge schielt seit meiner Geburt(vor 23 Jahren) um 10 Grad nach innen.Meine Frage besteht nun darin,ob es möglich ist durch Prismengläser das Schielen zu beheben.Wie gross ist die Gefahr,dass es zum Auftreten von Doppelbildern kommt bzw. das Entstehen eines Aussenschielens bei solch einer Behandlung.Gibt es eine alternative Schielbehandlung?!
Ich habe auf dem linken Auge -1,00 und auf dem rechten -0,75.

Besteht die Gefahr,dass sich mein Schielen im Laufe der Jahre noch verschlechtert,kann es zu einer durch das Schielen bedingt verstärkten Schwachsichtigkeit kommen und ist es möglich,dass es irgendwann zum Auftreten von Doppelbildern kommt.

MfG

Etienne


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.