Re: Schielbehandlung durch Prismengläser


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Wilhelm Happe am 23 Februar, 2002 um 07:47:31

Antwort auf: Schielbehandlung durch Prismengläser von Etienne am 18 Februar, 2002 um 09:20:28:

: ..ob es möglich ist durch Prismengläser das Schielen zu beheben.

Prismengläser korrigieren die Schielstellung nicht. Prismengläser verändern aber die Sehrichtung. D.h. das Auge schielt (in Ihrem Fall) weiter nach innen, aber das Verhältnis der Sehrichtungen beider Augen wird verändert. Dadurch eignen sich Prismen um Doppelbider zu beseitigen und um zu testen, ob die Gefahr besteht, dass nach einer Operation doppelt gesehen wird.

: Besteht die Gefahr,dass sich mein Schielen im Laufe der Jahre noch verschlechtert

Es kann sich sowohl bessern, verschlechtern oder konstant halten. Die Augenstellung ist bei Schielenden nicht ganz so konstant wie bei Nicht-Schielenden.

:kann es zu einer durch das Schielen bedingt verstärkten Schwachsichtigkeit kommen

Nein. In Ihrem Alter nicht mehr.

:..ist es möglich,dass es irgendwann zum Auftreten von Doppelbildern kommt.

Das ist nicht 100%-ig auszuschließen aber doch eher sehr unwahrscheinlich. Zum Verlust der Spontansupression und damit zu Doppelbildern kommt es häufiger bei Patienten, die in Ihrem Leben ganz unterschiedliche (z.B. durch Operationen)Augenstellungen hatten (mal Innenschielen, mal Aussenschielen) oder bei denen in der Kindheit übermäßig viel(z.B. Wochen lang) abgeklebt wurde.



Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.