Re: 2 Jahre 1 Monat alte Tochter, Weitsichtigkeit, Brille?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Ariane am 24 Februar, 2002 um 14:00:31:

Antwort auf: Re: 2 Jahre 1 Monat alte Tochter, Weitsichtigkeit, Brille? von Wilhelm Happe am 23 Februar, 2002 um 07:48:01:

: Ihr Kind hat in ein Auto-Refraktometer geschaut. Das Gerät kann in der Tat nur genau messen, wenn der zu Untersuchende genau auf den Target schaut. Daher ist das Gerät für kleinere Kinder zu Refraktionsbestimmung ungeeignet. Besser geht es mit der Skiaskopie, die weniger apparativen Aufwand, dafür aber mehr Erfahrung des Augenarztes mit dieser Methode erfordert. Sie sollen einen Augenarzt suchen, der skiaskopieren kann (am Tel. nachfragen).

Tausend Dank!!!!!! Ariane




Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.