Brille notwendig bei Weitsichtigkeit von 0,75 Dpt?


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Susanne K. am 01 Maerz, 2002 um 13:23:09

Bei Luca, 8 Jahre, wurde eine Weitsichtigkeit von 0,75 Dpt festgestellt und die Augenärztin empfiehlt ihm nun eine Brille. Anlaß der Untersuchung war, dass Luca immer wieder migräneartige Kopfschmerzanfälle hat und die Augenärztin meinte, mit einer Brille könnte zumindest seine Weitsichtigkeit als Ursache für die Kopfschmerzen ausgeschlossen werden. Ist bei einer so geringen Dioptrin-Stärke eine Brille notwendig? Ich wäre sehrdankbar um eine Antwort.


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.