Weitsichtigkeit und Okklusionstherapie


Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.

Abgeschickt von Anja am 01 Maerz, 2002 um 22:02:58

Bei meiner Tochter fast 6 Jahre wurde jetzt Weitsichtigkeit links +0,75 und rechts +3,5
festgestellt. Leider wurde von uns und auch bei den U-Untersuchungen nie etwas festgestellt. Jetzt müssen wir 5-6 Tage abkleben, 1 Tag frei und Sie soll auch erstmal mit einer Brille +0,75 und´+1,5 anfangen. Wir haben heute den ersten Tag abgeklebt und Sie hat alles wie immer gemacht
als wenn das Auge nicht abgeklebt wäre.
1. Braucht man überhaupt eine Brille wenn Sie so klar kommt ??
2. Hat in dem Alter das Abkleben überhaupt noch Sinn, man hört immer nur Abkleben bei Kleinkindern??
3. Darf man beim Schwimm- und Reitunterrich am Nachmittag jeweils 1 Std. das Pflaster weglassen??
4. Geht meine Tochter dann später mit Pflaster zur Schule ??

Danke Anja


Antworten:




Klicken Sie hier, um auf die Forum-Startseite zu gelangen.